Institute of Technology Tralee (IE)
Seit seiner Gründung steht das ITT an der Spitze in Sachen Lernen und hat seitdem  einen guten Ruf als bedeutendes Zentrum für Lehre, Lernen und Forschung erworben. Das Institut bietet ein breites Spektrum von Voll- und Teilzeitkursen an beginnend von Grundkursen über Zertifikatskurse und Studiengänge bis hin zu postgradualen Abschlüssen und Promotionen. Die Weiterentwicklung der Lehrprogramme ist Bestandteil eines Forschungsprogramms auf internationalem Spitzenniveau. Mit zwei Campus, beide in Nähe des Stadtzentrums, ist das Institut verdientermaßen bekannt für Freundlichkeit und Erfolg. Mehr als 3500 Studenten, die eine bunte Mischung aus inländischen und Studenten aus der EU sowie Übersee bilden, und 250 akademische Mitarbeiter garantieren einen herzlichen Empfang im Institut. Aufgrund seiner Lage in der Nachbarschaft zum Kerry Technologiepark pflegt das Institut enge Beziehungen zu den Firmen, die im Park ansässig sind. Unser Millionenprojekt Masterplan hat zu einer wesentlichen Entwicklung der Bereiche Sport, Lehr und Forschung geführt.

Bitte besuchen Sie unsere Website: ittralee.ie


Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) (DE)
TDie Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) bildet Polizeibeamte für den Freistaat Sachsen aus. Im östlichsten Zipfel der Bundesrepublik Deutschland gelegen, ist sie mit Problemen grenzüberschreitender und Transitkriminalität konfrontiert, was eine enge Zusammenarbeit mit den Polizeien der Nachbarländer erfordert, hohe Sensibilität in interkulturellen Begegnungen sowie Fremdsprachenkenntnisse.
Die Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) ist die einzige Ausbildungseinrichtung für die Polizei in der Region und als solche darauf bedacht, interkulturelle Kompetenz und Fremdsprachen im Lehrplan zu verankern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Englisch, aber auch Tschechisch, Polnisch und Russisch werden in der Sprachfortbildung angeboten.
Die Absolventen werden im gehobenen Polizeivollzugsdienst in verschiedenen Polizeidienststellen Sachsens sowohl in der Schutzpolizei als auch in der Kriminalpolizei eingesetzt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website: polizei.sachsen.de


Danmar Computers LLC (PL)
Danmar Computers ist ein privates Unternehmen, das berufliche Ausbildung auf dem Gebiet der Informationstechnologie anbietet sowie E-Learning und individuelle ICT-Lösungen entwickelt. Es befasst sich mit: Ausbildung, Entwicklung von Programmen und Ausbildungsmaterialien, Design von Websites und mobilen Apps, Internetkampagnien und E-Learning-Systemen. Die technischen Mitarbeiter sind in der Lage, jede Art moderner Internet und mobiler App zu entwickeln, indem sie Datenbanken, Web Server und Application Server nutzt. Das schließt soziale und Cloud-Dienste ein – sowohl von der Seite des Kunden als auch der Server. Danmar Computers hat ein Projetmanagement-System designed und entwickelt: AdminProject. Es ist derzeit das einzige Produkt auf dem Markt, das dem Management von EU Projekten dient.

Neben IT-Fachwissen verfügt Danmar über mehrjährige Erfahrungen in der Umsetzung von europäischen Bildungsprogrammen – darunter: Progress, Innovationstransfer, Erasmus, Leonardo da Vinci und Grundtvig Partnerschaften. Da der IT-Sektor den eigentlichen Tätigkeitsbereich von Danmar Computers darstellt, entwickelt die Firma häufig IT Tools, die die Projektarbeit unterstützen (Online Fragebögen, Interaktive Trainingsprogramme, mobile Apps oder Internet basierte PR-Campagnien).

Bitte besuchen Sie unsere Website: danmar-computers.com.pl


assist GmbH (DE)
assist International HR ist ein anerkanntes internationales Personalentwicklungsunternehmen mit Sitz in Paderborn, Deutschland, das welt weit tätig ist. Das Unternehmen bietet interkulturelles Training, Führungskräftetraining und Kommunikationstraining an sowie interkulturelle Workshops, interkulturelle Mediation, interkulturelles Consulting und Trainerausbildung.

Assist legt den Schwerpunkt auf Blended Learning (E-Learning, Webinars, E-Tutorien sowie Gruppenunterricht).

Bitte besuchen Sie unsere Website: international-hr.de


Mycolas Romeris University (LT)
Die Universität ist die größte Universität Litauens mit Fokus auf Rechtswissenschaften, Psychologie, öffentliche Verwaltung, Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft und Erziehungswissenschaft in Ausbildung und Forschung.
Die Mykolas Romeris Universität (MRU), eine staatliche Einrichtung, ist eine internationale Universität in Nordeuropa. Jedes Jahr immatrikuliert die Universität eine große Anzahl kreativer und talentierter junger Menschen. Sie steht Veränderung offen gegenüber, fördert intellektuell stimulierende Studiengänge und legt den Schwerpunkt auf fortlaufende Forschungsaktivitäten. Damit trägt die Mykolas Romeris Universität zur Persönlichkeitsentwicklung reifer, geschäftstüchtiger und selbständiger zukünftiger Führungskräfte und verantwortungsbewusster Bürger bei. Die Universität hat nahezu 10 000 Studenten, die sich mit Enthusiasmus und hoher Motivation dem von ihnen gewählten Fachgebiet widmen. Die Studiengänge werden kontinuierlich erneuert und auf den neuesten Stand gebracht – in Übereinstimmung mit den Bedürfnissen der Gesellschaft – und stellen den jungen Menschen das Wissen und die Fähigkeiten zur Verfügung die zum Aufbau einer erfolgreichen Karriere nötig sind.

Bitte besuchen Sie unsere Website auf: mruni.eu


FormAzione Co&So Network (IT)
Das FormAzione Co&So Network ist ein Konsortium aus zehn Sozialverbänden mit Sitz in der italienischen Provinz Florenz. FormAzione Co&So Network arbeitet im Bereich öffentliche Auftragsvergabe für Istitutionen wie Gemeinden und Provinzen und leitet in deren Auftrag verschiedene soziale Dienste (z.B. berufliche Wiedereingliederung, Betreuung von Menschen mit Behinderungen, Unterstützung von Integrationsmaßnahmen für Migranten). Das FCN beschäftigt 10 Mitarbeiter, insgesamt sind in den dazugehörigen Verbänden ca. 3000 Personen tätig. FCN ist auch als Ausbildungseinrichtung für die Region Toskana akkreditiert und entwickelt insbesondere Ausbildungsprogramme für benachteiligte Gruppen wie Geflüchtete und Asylsuchende.
An EU-finanzierten Projekten ist FCN seit 2004 beteiligt, insbesondere an den Programmen Erasmus+, AMIF, LLP, EIF und Daphne – zum einen als Projektträger und zum anderen als Partner. FCN hat das UNI EN ISO 9001:2008 Qualitätssiegel.

Bitte besuchen Sie unsere Website auf: formazionenet.eu


UNIVERSITY OF PLOVDIV PAISII HILENDARSKI (BG)
Die „Paisii Hilendarski“ Universität Plovdiv ist das größte Bildungs-, Forschungs-, Wissenschafts- und Kulturzentrum der Stadt. Sie ist die größte Hochschuleinrichtung in Südbulgarien und die zweitgrößte bulgarische Universität. Sie bietet Hochschul-Studiengänge in fünf Hauptrichtungen an: Naturwissenschaften, Gesellschafts-wissenschaften, Sozialwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft. Pro Jahr werden durchschnittlich mehr als 15000 Studenten immatrikuliert, darunter Studenten aus dem Ausland auf Basis von Erasmus oder anderen Mobilitätsprogrammen. Die neun Fakultäten der Universität bieten zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Promotionen an.

Das Zentrum für Fremdsprachen und Interkulturelle Kommunikation (CLIC) – dessen Mitarbeiterteam stellt die Projekt-Teilnehmer der Universität Plovdiv – gehört zur Fakultät Sprachen und Literatur der Universität Plovdiv und hat die Unterstützng effektiven Sprachenlernens und der Interkulturellen Kommunikation zum Ziel. Es bietet qualitativ hochwertigen Service auf der Grundlage seiner Forschungen auf den Gebieten Sprache, Kultur und Kommunikation.

Bitte besuchen Sie unsere Website: uni-plovdiv.bg


Esenler Mesleki ve Teknik Anadolu Lisesi (TR)
Die Berufsschule Esenler wurde 2011 gegründet und hat einige Fachbereiche auf dem Gebiet der beruflichen Englischausbildung. Die Schule hat 80 Lehrer und 1800 Schüler. Sie verfügt über beträchtliche Erfahrungen auf dem Gebiet der Berufsausbildung. Die Schule konzentriert sich insbesondere auf die Bereiche Textilindustrie, ICT sowie Elektrotechnik / Elektronik.

Die Schule kooperiert sowohl mit kleineren als auch großen Einrichtungen im öffentlichen Sektor. Die Esenler Berufsschule arbeitet mit NGOs an der Verbesserung der beruflichen Ausbildung. Ihre Schüler werden im letzten Schuljahr an drei Tagen pro Woche in diesen Institutionen ausgebildet.

Die Berufsausbildung in der Türkei dauert vier Jahre. Das erste Jahr ist ein Vorbereitungsjahr. Anschließend wählen die Schüler ihren Ausbildungsbereich aus. Der Beratungsservice der Schule unterstützt die Schüler während ihrer beruflichen Ausbildung.

Bitte besuchen Sie unsere Website: esenlermtal.meb.k12.tr


dieBerater (AT)
Die Kernkompetenzen von die Berater Unternehmensberatungs GmbH (www.dieberater.com) liegen in den Bereichen Erwachsenenbildung, Berufsausbildung und Personalentwicklung. Gegründet 1998 beschäftigt die Berater® inzwischen 350 Menschen an mehr als 30 Standorten in ganz Österreich.

In Sachen Planung, Organisation und Durchführung von Personalentwicklungs- und Bildungsprogrammen für ca. 20 000 Teilnehmer jährlich gehört Berater® zu den größten privaten Bildungseinrichtungen in Österreich und wurde mit dem Österreichischen Staatspreis für Erwachsenenbildung ausgezeichnet.

Das Dienstleistungsangebot richtet sich an Privatpersonen, nationale und internationale Unternehmen und Organisationen in allen Bereichen und aller Größen sowie den öffentlichen Dienst, einschließlich des Österreichischen Arbeitsmarktservices (AMS).

die Berater® hat mit seiner Plattform bridges to Europe in verschiedenen Rollen an mehr als 120 EU-Projekten teilgenommen – als Projektkoordinator, Partner und Evaluator. Durch diese Projekte ist ein nachhaltiges europäisches Partnernetzwerk von mehr als 500 Organisationen entstanden.
Auf der Grundlage dieser breiten Erfahrung mit vielen EU-Projekten bietet bridges to europe seinen KundInnen Beratung zu Schlüsselfragen erfolgreicher EU Projekte an.

Die Abteilung Neue Medien von die Berater entwickelt Bildungsprogramme, bietet individuelle Lösungen für E-Learning und mobiles Lernen und erstellt E-Learning Inhalte nach aktuellsten Standards.

Bitte besuchen Sie die Unternehmenswebsites: dieberater.com, bridgestoeurope.com