Umfrage zur Bedarfserhebung

Bis Ende Februar 2018 war in den Ländern, die am Projekt beteiligt sind, eine Bedarfserhebung durchgeführt worden. Sie hatte das Ziel zu ermitteln, welcher Trainingsbedarf bei Sicherheitskräften und Mitarbeitern von Behörden besteht hinsichtlich interkultureller und sprachlich / kommunikativer Fertigkeiten, um besser mit Migranten / Geflüchteten interagieren zu können. Die Ergebnisse dieser Umfrage sind dazu verwendet worden, auf der Grundlage von praxisnahen Situationen ein Online Training und eine Smartphone App zu entwickeln, die dort zur Anwendung kommen, wo Sicherheitskräfte nicht über ausreichende Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenz verfügen. Dazu wurden insgesamt 115 Mitarbeiter von NGOs / Behörden (Lehrpersonal, Ausbilder, Trainer, Coaches / Berufsberater, Manager von Bildungsträgern bzw. Service-Einrichtungen für Migranten sowie 79 Mitarbeiter von Sicherheitskräften (Polizei, Bundespolizei / Grenzschutz, Wachpersonal in Flüchtlingsunterkünften) befragt